TÖRÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ…

Die Elefanten sind los!

Eine ehemalige, gaaaaanz liebe Kollegin erwartet ein Baby… und das seit dem 15.09.2015… und weil ich´s einfach nicht abwarten kann und ganz Feuer und Flamme bin, darf ich doch nun endlich auch mal ein Baby benähen, habe ich mal mit den Elefanten von Farbenmix angefangen.

20150922_175312-1

20150922_175359-120150922_175433-1

Sind sie nicht süß? Ich kann es gar nicht abwarten, das Päckchen für das kleine Mädchen zu packen!

Habt ihr auch Lust bekommen, die niedlichen Elefanten zu nähen? Dann schaut mal bei Farbenmix vorbei – dort gibt es die Anleitung und das Schnittmuster „ELEFANTÖS“ kostenlos. Die bebilderte Anleitung ist auch für Anfänger geeignet, ich habe mich am längsten an den Applikationen und den Augen aufgehalten… der kleine Elefant „schielt“ auch ein wenig, aber… selfmade.

Ich verspreche euch, ab nun werdet ihr mehr von mir hören – großes Nähsüchtigenehrenwort!

Einen schönen Abend wünscht euch Ela!

Advertisements

50er Jahre Party……

…..aber was anziehen?

Im März waren wir zu einer Geburtstagsparty eingeladen. Das Motto lautete 50er Jahre. Oh je….. was zieht man denn da an? 😕

Mein erster Gedanke war Petticoat! 👍Cool….. wollte ich immer schon mal anziehen….. ich freu´ mich! 😆

Also machte ich mich im Netz auf die Suche nach etwas passendem zum Anziehen. Natürlich nichts von der Stange, nein, selbst genäht sollte es sein.

Fündig wurde ich auf der Seite von Erbsünde. Der Tellerrock Avaritia ist genau das, was ich brauchte und das E-Book enthält sogar die Anleitung für einen Petticoat. Gesagt, getan. E-Book gekauft, ausgedruckt, Stoff bestellt und los ging´s! 😊

Und hier ist das Ergebnis:

Avaritia1

Dank der tollen Erklärung meiner Friseurin habe ich sogar eine Victoriaroll in meine kurzen Haare gezaubert 😂

Avaritia2Ich finde, alles in allem doch ein gelungenes Outfit oder was meint ihr? Die Party war jedenfalls super und der Tellerrock drehte sich beim „Abhotten“ so wunderbar mit!

Die Söckchen sind übrigens aus meinem Bestand, sie wurden einfach nur mit etwas Spitze aufgerüscht.

Ich wünsche euch einen wundervollen Samstag!💋

Liebe Grüße Ela

Darf ich vorstellen?

Das ist Herrmann ☺

                           Herrmann2

Herrmann ist vor bestimmt schon zehn Jahren zu uns gekommen. Damals haben wir ihn vor der Müllkippe gerettet. Er ist in unserem Keller eingezogen und erst mal in Vergessenheit geraten.

Als ich heute etwas im Keller gesucht habe und Herrmann erblickte, kam mir eine Idee.💡 Er könnte mir doch zukünftig als Model dienen, um selbst genähte Kleidung zu präsentieren. Es ist ja nicht immer jemand da, um mich zu fotografieren. Ich denk, dass ist ein guter Job für ihn, auch wenn er nicht gerade weibliche Rundungen hat und auch schon etwas in Schieflage geraten ist und nicht mehr ganz so gerade steht. 😀

Ich wusste immer, dass er einen Nutzen hat und jetzt bekommt er seine Chance!😉

Also….. Welcome back Herrmann!👐

Genießt den Abend und freut auch auf die nächsten Blogeinträge….. vielleicht gibt es ein Wiedersehen mit Herrmann! 😉

Eure Ela