Shirtparade mit Herrmann…

Vor ein paar Monaten habe ich euch ja schon Herrmann vorgestellt und jetzt kommt seine große Stunde und er darf Modell spielen 😊

Ich weiß….. Herrmann hat nicht gerade die weiblichste Figur und auch keine zarte, reine Haut mehr 😂 immerhin hat er monatelang im Keller vor sich rumgedümpelt 😕….. ohne Sonnenlicht und gaaanz allein, 🙈 trotzdem hat er seine Sache recht gut gemacht 😄 kein Gezicke, kein Gejammer, nichts 👍😃

Also….. seit ihr bereit? Herrmann proudly presents „die Shirtparade“!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Eines meiner kostenlosen Lieblingsschnittmuster ist definitiv das Wickelshirt von Fabrik der Träume – es sitzt gut, ist größengerecht und selbst für Nähanfänger einfach und schnell genäht. Bei dem schwarz-weiß-gepunkteten habe ich etwas herumexperimentiert, deswegen sitzt der gewickelte vordere Teil etwas lockerer 😉

 

Das Raglanshirt „Amy“ von Pattydoo finde ich ebenso klasse! Das Schnittmuster gab es im letzten Jahr für eine kurze Zeit als Newsletter-Freebie, scheint aber leider nicht in den Shop mit aufgenommen worden zu sein 😦

Bei dem ersten Shirt habe ich den Bund begradigt und Bündchen angenäht, das zweite Shirt aus Jersey in Lederoptik habe ich wie vorgesehen belassen, es ist hinten etwas länger als vorne geschnitten.

 

Shirts für das Frühjahr habe ich also genügend….. vielleicht…… oder….. na ja…… kann man nie genug haben! 😜😂

Wie bereits bei Facebook angekündigt, wird eines meiner nächsten Projekte mein zweites Freebook sein 😉 also bleibt gespannt 😀

Ich freue mich über euren Besuch und wünsche euch einen schönen Abend, eure Ela!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s